XGB-Trap - German Ghostbusters Niedersachsen - GhostCorps

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

XGB-Trap

GGB Props > Fallen / Traps

Die Geister in New York von 1997 waren weitaus kräftiger als 10 Jahre zuvor. Somit überarbeitete Egon Spengler zusammen mit Roland Jackson die Ausrüstung. Die neue Ghost Trap konnte die höheren Protonenladungen der neuen Proton Pack aufnehmen. Die Falle wurde weitaus grösser als das Modell der 1980er und wurde hauptsächlich von Kylie Griffin auf dem Rücken transportiert. Das neue Fallen-Modell ist ausserdem in der Lage einen gefangenen Geist zu analysieren und kann durche eine Computerschnittstelle an einen Rechner angeschlossen werden. Die Auslösung der Falle findet über einen Handschalter statt.

 

Umsetzung 2009
by Thomas Nelsen

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü