ESP Card-Deck - German Ghostbusters Niedersachsen - GhostCorps

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

ESP Card-Deck

GGB Props > Specials

ESP Karten wurden von Dr. J.B. Rhine von der Duke University entwickelt und veröffentlicht, um Menschen auf übernatürliche Fähigkeiten (Extra Sensory Perception) zu testen. Es gibt fünf einfache Symbole: Kreis, Kreuz, Wellenlinien, Quadrat und Stern.
Peter Venkman verwendet diese Art von Karten 1984 an der Universität um fragwürdige Experimente mit zwei Studenten zu machen. Letztendlich hat Peter nur das schöne Mädchen im Auge und lässt daher den jungen Mann absichtlich Stromschocks ereiden obwohl dieser sogar die Wellenlinien richtig erkennt.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü